Home  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Jubiläum            DE  |  FR

Swiss-Limousine Club

Aufgaben von Swiss-Limousine

  • Kontakte unter den Züchtern und Produzenten in der Schweiz schaffen und fördern
  • Kontakte mit Eurolim France, Herdebuch Reinzucht. Diese Organisation unterstützt vollumfänglich unsere Bestrebungen.
  • Zusammenarbeit mit der Mutterkuh Schweiz.
  • Der Rassenclub bestimmt die Selektion von Limousin-Importsamen für die künstliche Besamung
  • Qualitativ hochstehende Limousin-Tiere an Ausstellungen und Märkten präsentieren. z.B.: Zuchtstierenmarkt, Auktionen, "beef" ect.
  • Werbung, Sponsorensuche
  • Statuten Swiss Limousine

Swiss-Limousin Züchter bürgen für Qualität

Beim Genuss von Fleisch wurde der Konsument in den letzten Jahren zunehmend kritischer. Heute achtet er vermehrt auf bestimmte Qualitätskriterien wie: Herkunft, Fütterungs- und Haltungsmethoden, Transportwege, sowie auf Geschmack und Zartheit. Die Mitglieder von Swiss-Limousine reagieren auf diese veränderten Verbraucherwünsche und geben zusätzliche Sicherheiten durch Qualitätslabels. Solche Initiativen sind für die Schweizer Landwirtschaft sehr wertvoll. Die Schweizer Limousin-Züchter haben sich nie gescheut nur allerbestes Zuchtmaterial zu erstehen und zu importieren. Mancher Stier von der Prüfstation Lanaud hat hier seinen Deckdienst getan, ebenfalls wird Sperma von Spitzenvererbern über die künstliche Besamung eingesetzt, aber auch viele sehr gute, importierte, weibliche Zuchttiere helfen die Schweizer Limousin-Zucht weiter zu bringen.

Limousin als Kreuzungspartner

Nicht nur in der Reinzucht hat die Rasse Limousin sich bewährt, sondern auch als Kreuzungspartner. Oft werden in der Milchviehhaltung Limousinstiere eingesetzt, damit bei den Kälbern die Bemuskelung verbessert werden kann. Limousin ist heute die am meisten gefragte Fleischrinderrasse für Gebrauchskreuzungen in der Schweiz.

Zum Schluss

Qualitätsmässig ist heute in der Schweizer Limousin-Zucht ein Standart erreicht worden, der auch einen internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht. Annerkennung und Dank gebührt nicht nur den Organisationen, sondern vor allem den einzelnen Züchtern, sei es denen von der ersten Stunde, oder denen die erst später hinzugekommen sind.

Mitgliederbeitrag

Es werden als Grundbeitrag 70.00 Fr. und 3.00 Fr. pro Rassentier verrechnet

Neue Statuten von Swiss Limousine

 Statuten 2012

Vorstand

Päsidentin
Schindler Verena
Fohlenweid
8143 Stallikon
044 700 39 95
079 796 32 28
vschindler@cwmail.ch

Kassier / Mitgliederverwaltung
Kunz Sophie
Gotthardstrasse 25
8800 Thalwil ZH
Mob: 079 454 41 03
soph.kunz@gmail.com

Sekretär Französisch
Chételat Gerald
Vie de Délémont 5
2807 Pleigne
Tel: 032 431 20 55 / Mob: 079 310 04 37
famchetelat@bluewin.ch

Sekretär Deutsch
Beat Elmer
LBBZ Plantahof
7302 Landquart
Tel: 081 257 60 47 / Mob: 079 720 23 88
beat.elmer@plantahof.gr.ch

Burri Franz
Griffental 1
6252 Dagmersellen
Tel: 062 756 37 15
Mob: 079 752 88 55
burrifranz@bluewin.ch

Roman Diem
alte Bommerstasse 10
8573 Sigershausen
Mob: 076 464 00 07
r-diem@hotmail.com

Marcel Annen
Egg 2
5643 Alikon
Mob: 079 422 28 84
marcelannen@bluewin.ch

Vertreter Strategischer Beirat Mutterkuh Schweiz

Haas Sepp
Oberhof
6143 Ohmstal
Tel: 041 980 20 43
haassepp@hotmail.comOberhof